2 Außergewöhnliche Gottesd.- 54
Lugar/Ort:Camarero

Fecha/Datum:05/04/1964
Otros Lugares/Weitere Predigtorte:
Año Eclesiástico/Kirchenjahr:Kirchbau-Richtfest - Coloc. del techo
Libro Bíblico/Buchbezeichnung:Psalm 121, 2 - Salmo 121: 2
Skopus: Dios nos ayudó, ayuda y ayudará.
2 Außergewöhnl.Gottesd. 54 -Kirchbau-Psalm 121,2
A "Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde
gemacht hat."

Was wären wir Menschen doch für armselige Kreaturen, wenn
uns nicht immer wieder von einer anderen Seite eine Hilfe
gewährt würde, auf die wir angewiesen sind, die wir uns aber
selbst nicht geben können.
Ja, im letzten Grunde bedeutet Menschsein doch, auf die
Hilfe anderer angewiesen zu sein, sich die Hilfe anderer
gefallen zu lassen.
Was und wer in Wirklichkeit ein Mensch ist, sehen wir an
einem Kinde, das geboren wurde und elendig umkommen müßte,
wenn nicht die Mutter da wäre, die für das Kind sorgen
würde.
Auf diese Hilfe von anderer Seite ist jeder Mensch
angewiesen, ob reich oder arm.
Wichtig ist es natürlich, daß wir wirklich Hilfe bekommen
und nicht etwas, was sich als Hilfe ausgibt und doch keine
Hilfe ist, sondern reiner Betrug.
Der Psalmist singt:
"Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde
gemacht hat."
Er erinnert uns daran, daß wir uns auf einen immer verlassen
können, wenn wir Hilfe brauchen, auf Gott, der Himmel und
Erde gemacht hat.
Hat er uns nicht als Einzelmenschen bis auf den heutigen Tag
behütet und erhalten und mit dem versorgt, was wir zum Leben
benötigen? Hat er nicht unseren Familien hier so treulich
beigestanden in den vielen Jahrzehnten. Er ist es auch, der
die KIrche der Reformation Martin Luthers durch die
Jahrhunderte begleitet und mit seinem Worte versorgt hat. Er
wird es auch sein, der uns bis ans Ende der Tage, bis an das
Ende unserer Zeit beistehen wird, wenn sein Sohn Jesus
Christus kommt, um uns heimzuholen in die ewige Freude und
Herrlichkeit.
Das, was also vor vielen Hunderten von Jahren der
Psalmsänger erfahren hat, haben auch wir bereits erleben
dürfen, und werden es auch weiterhin sehen:
Der Herr, der Himmel und Erde geschaffen hat, hält uns seine
Hilfe bereit, dir und mir.
Und wenn wir an einem solch freudenreichen Tag hier in
dieser halbfertigen schönen neuen Kirche dieses Wort des
Psalmisten hören, dann kann es nicht anders sein, als daß
wir fröhlich bekennen:
Ja, es ist Wahrheit, Gott hilft uns. Er hat beim Bau seines
Hauses, den wir vor einiger Zeit begonnen haben, seine Hilfe
geschenkt. Mit seiner Hilfe ist es bereits weitergegangen.
als wir es uns niocht hätten träumen lassen. Nicht nur das
Dach ist vollendet, sondern auch schon so manche andere
Arbeit.
Laßt uns Gott dafür danken, für seine Hilfe, daß er uns
immer die Menschen und die Mittel geschenkt hat.
"Unsere Hilfe kommt allein von dem Herrn, der Himmel und
Erde gemacht hat."

B "Mi socorro viene de Dios, quien hizo los cielos y la
tierra."

Hemos oído por la predicación en alemán que todas las
personas necesitan la ayuda de los otros.
¿Dónde siempre podremos recibir la ayuda verdadera?
Nuestro Texto nos dice, donde recibiremos siempre la ayuda
verdadera, una ayuda que el salmista ya hace miles de años
ha recibido. El dice:
"Mi socorro viene de Dios, quien hizo los cielos y la
tierra."
De Dios recibimos la ayuda verdadera.
A EL decimos gracias que por su ayuda podíamos construir
esta iglesia linda hasta el techo y hasta cubrir este techo
y más. Esto solamente fue posible por la ayuda de Dios.
Pero, también hoy tendamos nuestras manos a Dios, pidiendo
que dé su ayuda para terminar perfectamente esta obra.
Habrá aún muchos trabajos, se necesitará mucho dinero.
Tal vez, Dios quiere ayudar para terminar esta obra por
nosotros.
Con la ayuda de Dios vendrá el tiempo que entraremos en esta
iglesia perfecta, completa y linda como una congregación
cristiana para oír la Palabra de Dios y para orar y cantar.
Habrá bautismos de nuestros niños y confirmaciones de
nuestros hijos.
Los matrimonios jóvenos recibirán la bendición nupcial. Y
todos nosotros tendremos comunión con nuestro Señor
Jesucristo en la Santa Cena.
Hemos oído:
El salmista nos recuerda a nosotros en esta ayuda de Dios
que necesitamos. Y a El, ahora suplicamos:
O Dios, ayúdanos ahora. Te rogamos, o Dios, que nos hagas
prosperar ahora.