1. BEERDIGUNG 23b
Lugar/Ort:Karl Schlotthauer-Friedhof

Fecha/Datum: / /
Otros Lugares/Weitere Predigtorte:
Año Eclesiástico/Kirchenjahr:
Libro Bíblico/Buchbezeichnung:Hebräer 13, 14 - Hebreos 13: 14
Skopus:
1 Beerdigung 23b -Hebräer 13,14

Im Trauerhaus gaben wir der großen Hoffnung Ausdruck, daß
unser Verstorbener diese zukünftige heimstatt, die er sein
Leben lang gesucht, jetzt auch gefunden hat, die ewige
Seligkeit.
Wenn das stimmt, dann brauchen wir, die wir zurückbleiben,
nicht traurig oder verzweifelt sein. Wir dürfen, wenn wir
uns auf dem Wege zum gleichen Ziele wissen, sogar getrost
und glücklich sein, ohne alle Traurigkeit, weil wir mit ihm
die gleiche frohe Zukunft haben, nur er hat sie erreicht und
wir sind noch auf dem Wege.
Allerdings bleibt für uns alle die entscheidende Frage, ob
wir wirklich auf dem gleichen Wege sind wir er, ob wir
wirklich diese unsere zukünftige Heimstatt suchen und dafür
alles einsetzen, oder ob wir den Weg gehen, den wir uns
selbst ausgewählt haben, und der zum Ziele hat das Ende mit
Schrecken.
Wenn unser Verstorbene jetzt vor uns stehen würde wie in
seinen besten Jahren, ohne seine Altersbeschwerden, dann
wúrde er sicherlich uns den einen guten Rat geben, den Weg
zu gehen, der zur wahren Heimat, der zum wahren Leben führt,
wo durch Vergebung Gemeinschaft entsteht, ein Weg, auf dem
wir froh und glücklich sein können.
Mit solchen Gedanken und nicht mit Gedanken der Traurigkeit
laßt uns Abschied nehmen und unter dem Wort getrost und voll
Zuversicht unseren Weg fortsetzen, auf dem unser Verstorbene
bereits das Ziel erreicht hat:
"Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die
zukünftige suchen wir."