-1-Kirchenjahr bis Weihnachten 057
Lugar/Ort:Aldea Protestante

Fecha/Datum:03/12/1978
Otros Lugares/Weitere Predigtorte:

Año Eclesiástico/Kirchenjahr:2. Advents-ANDACHT 1978
Libro Bíblico/Buchbezeichnung:Matthäus 24, 14
Skopus: Evangeliumspraktizierung ist Adventsvorbereitung
-1-Kirchenjahr bis Weihnachten 57 - Matthäus 24, 14
"Es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der
ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird
das Ende kommen."

Das Heil, das schon von Anfang an in der
Menschheitsgeschichte angekündigt wurde, selbst gegen den
Willen durch den Mund des Zauberers Bileam, wie wir es in
der ersten Adventsandacht gehört haben, begann dort in
Bethlehem in einem rancho. Es begann mit der Geburt dieses
Jesus von Nazareth, und wurde weiter geführt durch sein
Wirken, durch sein Tun und Handeln und Reden, durch sein
Leiden und Sterben und Auferstehen. Der Schlußstrich zu
dieser Verwirklichung des Heils steht allerdings noch aus.
Darauf gehen wir heute noch zu, darauf hat uns Jesus
Christus selbst noch zu seiner irdischen Lebzeit
hingewiesen:
"Es wird gepredigt das Evangelium vom Reich in der ganzen
Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das
Ende kommen."
Durch dieses Wort wird uns gesagt, was das Kennzeichen sein
wird in dieser Zeit zwischen Jesu Auferstehung und seiner
Wiederkunft am Ende der Tage, da er das Heil vollenden wird.
Diese Zeit wird geprägt sein durch die Verkündigung der
Botschaft vom Reich Gottes, vom Reich Gottes, das uns
geschenkt wird durch die Person Jesus Christus und das am
Ende der Tage durch denselben Herrn Jesus Christus
verwirklicht werden wird.
Es ist das Reich Gottes mitten in dieser Welt, der Himmel
auf Erden. So wie Menschen damals auf den Messias warteten,
damit er sein Werk hier auf Erden beginnt, so warten jetzt
wieder die Seinen, daß er wiederkommt und sein Werk
vollendet.
In dieser Weise sind wir ebenfalls Menschen im Advent, die
auf ihren Herrn warten; Menschen im Advent, die sich auf das
Kommen ihres Herrn vorbereiten,
Und unser Bibelwort sagt es uns, in welcher Weise wir uns
heute auf das Kommen unseres Herrn vorbereiten können, und
zwar in der mannigfaltigsten Art und Weise der
Verkündigung und Praktizierung des Evangeliums vom Reich
Gottes und daß die Richtlinien dieser neuen Welt von denen,
die sich zu diem Jesus Christus halten, praktiziert werden,
schon jetzt, schon heute in dieser unserer Zeit.
Erst wenn dieses alles in der ganzen Fülle geschehen sein
wird, wird dieses 2. Kommen Jesu Wirklichkeit werden und
auch der neue Himmel und die neue Erde.
"Es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der
ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird
das Ende kommen."