-1-Kirchenjahr bis Weihnachten 044
Lugar/Ort:Grabschental

Fecha/Datum:17/12/1972
Otros Lugares/Weitere Predigtorte:
Aldea Protestante, 21-12-1972
Año Eclesiástico/Kirchenjahr:4. Advents-ANDACHT 1972
Libro Bíblico/Buchbezeichnung:Er bringt euch alle Seligkeit
Skopus: Jesu Weg will auch unser Weg zum Glück sein
-1-Kirchenjahr bis Weihnachten 44
"Er bringt euch alle Seligkeit, die Gott der Vater hat
bereit, daß ihr mit uns im Himmelreich sollt leben nun und
ewiglich."
Am Ende unserer heutigen Lesungen wurde uns gesagt, was das
bedeutet, wenn uns durch das weihnachtliche Geschehen
hindurch, durch das Kind in der Krippe, durch Jesus Christus
Seligkeit geschenkt wird.
"Er bringt euch alle Seligkeit."
So singen wir doch in dem bekannten Weihnachtslied von Dr.
Martin Luther.
Was heißt aber denn SELIGKEIT? Wir müssen uns davor hüten,
hinter diesem Wort fromme und gefühlsvolle Stimmungen zu
vermuten, die, wenn schon nicht auf Erden, aber jedenfalss
doch nach dem Tode in und über uns kommen werden.
Stattdessen hat Seligkeit es mit diesem konkreten Leben auf
dieser Erde zu tun, oder mit dem konkreten Leben in einer
neuen Welt, mit dem Leben, das wir kennen und leben, und
zwar so, wie es nach unserer Rebellion gegen unsere
ursprüngliche Bestimmung und gegen Gott sich darstellt.
Dieses unser Leben soll wieder auf den Stand gebracht
werden, wie Gott sich uns bei unserer Erschaffung
vorgestellt hat.
Ist unser Leben in Übereinstimmung mit dem, was und wie wir
sein sollten im Schöpfungsplan, dann sind wir selig, dann
sind wir glücklich, dann haben wir ein erfülltes Leben.
Jesu Weg, von der Krippe bis zum Kreuz, dient diesem einen
Ziel, unser Leben zu einem erfüllten und glücklichen Leben
zu machen. Wie sagt Jesus selbst es einmal:
"Ich bin gekommen, daß sie das Leben und volles Genüge haben
sollen."
Einen anderen Weg in ein besseres Leben als den Weg Jesu
gibt es nicht. Und dieser Jesus steht nun vor uns und fragt
uns, ob wir diese Seligkeit annehmen wollen.
"Er bringt euch alle Seligkeit, die Gott, der Vater, hat
bereit, daß ihr mit ihm im Himmelreich, sollt leben nun und
ewiglich."