Begrüßung von P. Leskó, de la IELU
Begrüßung 068
Lugar/Ort:Aldea Protestante
Fecha/Datum:1969
Resumen/Skopus: Im Rahmen der ökumenischen Kontakte wurde P. Leskó von der Iglesia Luterana Unida zu einem Gottesdienst am 22.6.1969 nach Aldea Protestante eingeladen.


Begrüßung von P. Leskó:

Liebe Gemeinde, lieber Bruder Leskó,
wie ein großes Erwachen geht es durch die ganze christliche Welt,
daß es eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit ist, das wir
Christen, die wir den einen gleichen Herrn Jesus Christus, haben,
nicht gemeinsam die Aufgaben anpacken, die uns heute zum Wohl der
ganzen Menschheit gestellt sind.
Und seit einiger Zeit erleben wir es bereits, daß Christen aus den
verschiedensten Konfessionen und Kirchen gemeinsam an der Arbeit
stehen. Nun erleben wir es seit Jahren, daß Kirchen, die vorher
nebeneinander vorbei gelaufen sind, näher aneinander rücken. Wir
nennen diese ganze Bewegung, die ökumenische Bewegung, von der
heute selbst die römisch-katholische Kirche erfaßt worden ist.
Die Voraussetzung allerdings dieses Zusammenstehens der
verschiedenen Kirchen ist das, was ein führender Mann der Kirche
gesagt hat:
"Je mehr wir uns als Christen und als Kirchen Jesus Christus
selbst nähern, deste näher rücken wir selbst zusammen."
Auch für uns persönlich gilt das und für unsere Gemeinden.
Um nun die verschiedensten Kirchen mit ihren verschiedensten
Anliegen näher kennenzulernen, wollen wir von Zeit zu Zeit, so
haben wir es uns vorgenommen, einen Vertreter einer anderen Kirche
selbst mitten unter uns haben als ein persönliches Zeugnis dieser
betreffenden Kirche.
So begrüßen wir heute unter uns recht herzlich Prof. Dr. Leskó,
Rector der lutherischen Fakultät in Buenos Aiures, als Vertreter
der Vereinigten Lutherischen Kirche. Wenn ich es so einmal sagen
darf, ist diese Vereinigte Lutherische Kirche -Iglesia Evangélica
Luterana Unida -IELU-, die Kirche in Argentinien, die uns am
nächsten steht.
Unsere Theologiestudenten studieren zum größten Teil an dieser
Luth. Theol. Fakultät.
Prof. Dr. Leskó wird uns nicht so sehr über seine Kirche
berichten, als vielmehr einen Gesamtüberblick über die ökumenische
Bewegung von heute geben. Wir sagen ihm für sein Kommen, das nach
eine Operation keine selbstverständliche Sache ist, recht
herzlichen Dank!

Karl Schwittay

Im Rahmen der ökumenischen Kontakte wurde P. Leskó von der Iglesia
Luterana Unida zu einem Gottesdienst nach Aldea Protestante am
22-6-1969 eingeladen.